P. Jan Kanty Piechota ofm ist Pfarrer einer Stadtrandpfarrei in Ternopil (Galizien, UA). Die Pfarrei hat 28.000 Einwohner. Von den 250.000 Bewohnern der Stadt sind 70.000 zur Arbeit oder Arbeitssuche im Ausland. Oft sind es beide Ehepartner. Die Kinder bleiben in Obhut von Verwandten oder Freunden, die auch berufstätig sind. Die Kinder landen auf der Straße und „vermeiden“ die Schule. P. Jan Kanty hat einen großen Teil des Klosters zum Schülerhort gemacht. 42 Kinder im Pflichtschulalter finden Betreuung: Lernhilfe, Mahlzeiten, Hygiene, auch medizinische Betreuung, gute Freizeitgestaltung – und einen warmen Raum im Winter. Die Kosten im Jahr 2009 betrugen € 26.000. P. Jan möchte das Programm auf 60 Kinder erweitern.

67.110.- wurden dank der Unterstützung von Förderern und Spendern überwiesen. Herzlichen Dank!