In der Slowakei gibt es sieben Klöster mit Armenspeisung; in einem davon, Nové Zámky, wurde ein Teil des Klosterszu einer Behindertenwerkstatt umgebaut. Für maximal 20 Personen wird die Möglichkeit für Musiktherapie, Weben, Töpfern und Gipsarbeiten geboten.Neben den Umbaukosten von € 27.000,- wurden € 10.000,- für den laufenden Betrieb eines Jahres zur Verfügung gestellt.